/ Oktober 21, 2020

Der Pferdesportverband Oberbayern lädt am 21. November gemeinsam mit dem Bayerischen Reit- und Fahrverband zum Symposium der Pferdesportvereine ein!

Wir freuen uns auf digitale Vorträge rund um den Alltag im Verein von der Ausbildung des Nachwuchs, über die Digitalisierung im Verein bis hin zur Podiumsdiskussion Pferdesportverein während Corona.

Vereine, Vereinsmitglieder und Reiter sind herzlich willkommen, sich kostenfrei für die Veranstaltung anmelden: https://forms.gle/49SPhzRjUDJiq2eq9

Vorläufiger Zeitplan:
21. November 2020 (Online Event)

UHRZEIT
15:00-15:15 Willkommen durch den Pferdesportverband Oberbayern und Bayerischen Reit- und Fahrverband
15:15-15:45 Podiumsdiskussion – Der Pferdesportverein während Corona
Themen, in 2 Tracks
15:45-16:15 Muss ich denn alles alleine
machen?- Ehrenamt: Ein Verein lebt
durch das Engagement seiner
Mitglieder
Thomas Ungruhe, FN
Ausbildung macht sich bezahlt –
Förderfähige Sportlizenzen
Christine Bichler, BLSV
16:15-16:45 Auf der sicheren Seite
Damit Sie nicht im Regen stehen!
Stefan Fäth, Regionalleiter, ARAG
Versicherungsbüro im BLSV
Regensicher machen! Sinn und Unsinn
von Zusatzversicherungen!
Carsten Röhnert, Subdirektor Bereich
Pferdesport, Nürnberger Versicherung
16:45-17:15 Pause Pause
17:15-17:45 Ein Gang über die Anlage –
Altlasten im Pferdebetrieb
Thomas Ungruhe, FN
Haftungsfragen
Thilo Bals, Rechtsanwalt, Vorsitzender
BRFV Ausschuss Pferdebetriebe
17:45-18:15 Verbandsarbeit und Reitverein 4.0
– Einsatz internetbasierter
Kommunikationstools für die
Verbands- und Vereinsarbeit
Philipp Dehning, Sabine von Oelffen,
Angela Gebert, PSV Obb.
Digitale Welt – Möglichkeiten für den
Verein?
Elke Haucke, Angela Struck, Christian
Feigl, BRFV

Eine gemeinsame Veranstaltung des Bayerischen Reit- und Fahrverbands e.V. und des
Pferdesportverbands Oberbayern e.V. in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landes – Sportverband e.V. und der Deutschen Reiterlichen
Vereinigung e.V.

Share this Post